Autorenporträt – Südamerika

Heute möchten wir euch zwei südamerikanische Autoren vorstellen, deren Werke wir sehr gerne lesen: Juan Gabriel Vásquez und Roberto Bolaño. Im Gegensatz zu Gabriel García Márquez bekommen sie nicht sonderlich viel Aufmerksamkeit, obwohl sie beide ebenfalls wahnsinnig talentierte und großartige Schriftsteller sind.

 

url

Juan Gabriel Vásquez wurde 1973 in Kolumbiens Hauptstadt Bogotá geboren. Nach abgeschlossenem Studium ging er nach Paris und studierte dort an der Sorbonne noch Lateinamerikanische Literatur. Er war als Essayist tätig sowie als Übersetzer für Victor Hugo, E. M. Forster und John Dos Passos. 2004 erschien sein Roman Die Informanten, 2011 Das Geräusch der Dinge beim Fallen. Für letzteren erhielt er mehrere Preise, unter anderem einen der höchstdotierten Literaturpreise der Welt. Übersetzt wird Vásquez von der fantastischen Susanne Lange.

 

 

bolano

Roberto Bolaño wurde in Chile geboren, verbrachte seine Jugend jedoch in Mexiko-Stadt. Als Schüler litt er unter Legasthenie, trotzdem wurde er schnell zum Literaturliebhaber und Dichter. Mit einem Freund gründete er seiner Jugendzeit die Gruppe der Infrarealisten, die gegen den Literaturbetrieb rebellierte. Mit 20 Jahren kehrte er in seine Heimat Chile zurück und schloss sich der Revolution um den sozialistischen Präsidenten Salvador Allende an. Lange schlug sich Bolaño mit Gelegenheitsjobs durch, bis ihm 1998 mit Die Wilden Detektive der Durchbruch gelang. Er starb 2003 an einer Leberzirrhose. Sein posthum veröffentlichtes Werk 2666 erschien entgegen Bolaños Wunsch nicht als fünf einzelne Romane, sondern als ein einziger. Weitere lesenswerte Bücher von ihm sind Amuleto, Lumpenroman und Das Dritte Reich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s