Jahresrückblick – Unsere Lesehighlights 2016

Da sich das Jahr stark dem Ende zuneigt, haben wir uns in den letzten Tagen auch ein paar Gedanken gemacht, was denn unsere persönlichen Lesehighlights 2016 waren. Achtung: nicht alle Bücher sind auch dieses Jahr erschienen. Durch Klick auf den Titel gelangt ihr zur jeweiligen Rezension.

 

51IyiarqyLL._SX311_BO1,204,203,200_

Mathias Énard – Erzähl ihnen von Schlachten, Königen und Elefanten

Mit seinem Roman Erzähl ihnen von Schlachten, Königen und Elefanten ist Mathias Énard etwas wirklich Außergewöhnliches gelungen: Ein historischer Roman fernab der üblichen Klischees mit einem spannenden und zeitlosen Thema. Dazu kommt ein Stil, der das Buch für mich zu einem besonderen Leseerlebnis gemacht hat.

Weiterlesen

Die 16 beeindruckendsten Buchhandlungen der Welt

Nachdem wir euch neulich schon die 20 schönsten Bibliotheken der Welt (oder zumindest einen Bruchteil davon) gezeigt haben, wollen wir euch heute die 16 beeindruckendsten Buchhandlungen präsentieren, die wir so im Internet finden konnten.

Leider haben wir noch keine von ihnen selbst betreten, aber die in Maastricht steht zum Beispiel ganz oben auf unserer Liste – besonders, weil sie nicht ganz so weit entfernt ist, wie die anderen. Hattet ihr schon mal das Glück, in einer solch wunderschönen Buchhandlung zu stöbern?

1. Boekhandel Domenicanen, Maastricht, Niederlande.

boekhandel-dominicanen-maastricht Weiterlesen

Die 20 schönsten Bibliotheken der Welt

Liebe Bücherwürmer,

heute haben wir einen besonderen Augenschmaus für euch. Wir haben Fotos der schönsten Bibliotheken weltweit zusammengesucht. Leider mussten wir unsere Auswahl auf 20 beschränken, dabei könnte die Liste nahezu unendlich sein.
Wart ihr schon einmal in einer dieser Bibliotheken oder einer vergleichbar beeindruckenden?

  1. Klementinum, Prag, Tschechische Republik.

the-klementinum-national-library-czech-republic-8 Weiterlesen

Unsere Buchtipps für den Winter

12308606_1661077274147942_9017848452674549934_n

Liebe Freunde der guten Bücher,

draußen ist es kalt (alles unter 15 Grad ist eisig!), nass und windig. Die Weihnachtsbeleuchtungen erdrücken uns von allen Seiten und auch ohne Schneematsch ist es irgendwie ungemütlich draußen. Der 24. rückt immer näher, doch statt fleißig Geschenke zu kaufen, verdrängen wir es lieber noch eine Woche länger und tun so, als wäre nichts. Weiterlesen