J. R. R. Tolkien – Der Herr der Ringe (illustrierte Ausgabe)

IMG_20170311_122439

Anlässlich des 125. Geburtstags von J. R. R. Tolkien am 3. Januar 2017 wurde eine Sonderedition seines Hauptwerks Der Herr der Ringe veröffentlicht. Es handelt sich dabei um eine illustrierte Ausgabe, die 50 Bilder von Alan Lee enthält. Alan Lee ist seit den 1980er Jahren als Tolkien-Künstler bekannt. Er war auch an den Verfilmungen beteiligt und erhielt für seine Designzeichnungen einen Oscar. Daher ist es nicht verwunderlich, dass die Zeichnungen den Darstellungen des Films teilweise ähneln. Weiterlesen

Leigh Bardugo – Six of Crows

_20170118_115833

 

Eine Straßengang wagt den unmöglichen Einbruch

In Ketterdam regieren die Straßengangs die Stadt – in Spielclubs und Freudenhäusern tummeln sich nachts die Gestalten der Unterwelt, machen dubiose Geschäfte, handeln mit Drogen und Menschen. Zu ihnen gehören die Dregs, angeführt vom „Bastard des Viertels“, dem mysteriösen Kaz Brekker. Sie sind Diebe, Betrüger, Soldaten, Mörder. Als Kaz von einem der reichsten Händler der Stadt den Auftrag erhält, die Entwicklung der gefährlichen Droge Jurda Parem aufzuhalten, stellt er seine Crew zusammen, um in den bestgesichertsten Ort einzubrechen: den Ice Court in Fjerda. Weiterlesen

Ransom Riggs – Die Stadt der Besonderen Kinder

_20170205_155407

Die besonderen Kinder in London

Nachdem Jacob und die anderen besonderen Kinder von der Insel Cairnholm entkommen konnten, stehen sie vor einer scheinbar unlösbaren Aufgabe: Miss Peregrine ist immer noch in der Gestalt eines Vogels gefangen und kann sich aus eigener Kraft nicht zurückverwandeln. Doch die meisten Ymbrinen, die in der Lage wären, ihnen zu helfen, wurden von den Wights gefangen genommen. Ihre einzige Möglichkeit besteht darin, nach London zu gelangen und dort nach der Ymbrine zu suchen, die sich bisher angeblich noch verstecken konnte. Weiterlesen

Harry Potter und das Verwunschene Kind

_20170111_180329

19 Jahre danach

Hogwarts, 19 Jahre später. Albus Severus Potter hat es nicht leicht an der Zauberschule. Auf seinen Schultern lastet der Druck – und zugleich Fluch – der Sohn des berühmten Harry Potter zu sein. Doch im Gegensatz zu seinem großen Bruder James scheint er seinem Vater nicht im geringsten zu gleichen: er ist miserabel im Zaubern, seinen Besen bekommt er nicht einmal in die Luft und bis auf Dracos Sohn Scorpiusus will niemand etwas mit ihm zu tun haben. Weiterlesen

Anthony Ryan – Die Königin der Flammen. Rabenschatten 3

517g9c3u5nl-_sx311_bo1204203200_

© Klett-Cotta

Abschluss der Rabenschatten-Trilogie

Warnung vorab: Da es sich hier um den dritten und letzten Band der Rabenschatten-Trilogie von Anthony Ryan handelt, enthält die Rezension Spoiler zum Inhalt der vorigen Bände.

Nach ihrer Rückkehr wird Königin Lyrna in den vereinten Königslanden von ihrem Volk frenetisch bejubelt. Vaelin Al Sorna leidet dagegen unter den vorrangegangen Kämpfen. Zudem scheint er seine besondere Gabe, „das Lied“, verloren zu haben. Weiterlesen

Ransom Riggs – Die Insel der Besonderen Kinder

51vhvcT3NHL._SX327_BO1,204,203,200_

©Droemer Knaur

Von Monstern und besonders begabten Kindern

Jacobs Großvater Abraham erzählt ihm jahrelang Geschichten über seine eigene Kindheit: wie er damals im Krieg vor den Monstern floh und in einem Kinderheim auf einer kleinen walisischen Insel lebte, gemeinsam mit anderen Kindern, die besondere Gaben besaßen. Lange glaubt Jacob diese Gruselgeschichten, bis er langsam zu alt dafür wird und Abraham nur noch für einen senilen Spinner hält. Doch als dieser plötzlich von einem unbekannten Wesen getötet wird, ist Jacob gezwungen, sich der Vergangenheit seines Großvaters zu stellen, um seine eigenen schrecklichen Albträume wieder loszuwerden. Weiterlesen

Bernhard Hennen – Drachenelfen.Himmel in Flammen

51VY5TnClEL._SX327_BO1,204,203,200_

© Verlagsgruppe Random House

Der letzte Kampf zwischen Menschen und Drachen

Nach den Kämpfen im ewigen Eis ziehen sich die Menschen wieder in die südlicheren Gegenden von Nangog zurück. Kurz nach ihrer Rückkehr geht ein einzigartiger Wolkensammler vor Volodis Palast vor Anker, der eine mysteriöse Fracht befördert. Mit ihrer Hilfe, so hoffen der Unsterbliche und sein Freund Aaron, können sie die Drachen und ihre Daimonen besiegen. Weiterlesen

T. S. Orgel – Die Blausteinkriege I. Das Erbe von Berun

5192-YX-IBL._SX326_BO1,204,203,200_

© Verlagsgruppe Random House

Die Blausteinkriege beginnen

Das Reich Berun erscheint grenzenlos. Durch die Eroberungen des alten Kaisers, des „Löwen von Berun“, sind fast alle Konkurrenten besiegt oder als Verbündete gewonnen. Doch nach seinem Tod steht das Reich vor dem Zerfall. Sein Nachfolger denkt vor allem an Vergnügungen, während sich an den Grenzen des Reiches mächtige Feind erheben und im südlichen Protektorat, dem Macouban, eine Rebellion auszubrechen droht. Weiterlesen